Header_Bild_Startseite_FFE

Abschlussübung der Löschgruppe Eisbergen 2011

Dezember 11, 2011 — DominikDuensing
Abschlussübung der Löschgruppe Eisbergen 2011
"Brand auf landw. Anwesen/ 2 Personen vermisst"

Am 18.11.2011 führte die Löschgruppe Eisbergen Ihre Jahresabschlussübung 2011 in Eisbergen durch. Eingeladen waren auch die Kameraden und Kameradinnen der benachbarten Ortfeuerwehr Todenmann sowie die Kameraden der Werkfeuerwehr Lebenshilfe aus Rinteln.

Als Einsatzort und Einsatzlage hatte sich Löschgruppenführer Marius Reich das landwirtschaftliche Anwesen an der Fülmer Straße 59 ausgesucht - das Einsatzstichwort lautete "Brandeinsatz auf landw. Anwesen - 2 Personen vermisst".

Zum Einsatz kamen insgesamt vier Großfahrzeuge:

  • (H)TLF 40/40/10 der WFL
  • DLK 23/12 S der WFL
  • LF 16/12 der LG Eisbergen
  • TSF der OF Todenmann

Die vorgefundene Lage erforderte den Einsatz von mehreren Atemschutz-Trupps, welche in erster Linie parallel in zwei Gebäudeteile zur Menschenrettung vorgingen. Die Räumlichenkeiten wurden vorher entsprechend mit Kunstnebel und Freiwilligen, welche die "vermissten Personen" darstellen sollten, vorbereitet, um eine möglichst realitätsnahe Lage simulieren zu können.

Die Wasserentnahme erfolgte durch die OF Todenmann von einem ca. 120m entferntem Unterflurhydranten mittels einer TS8/8. Die DLK 23/12 der WFL wurde zur Menschenrettung aus dem 1OG des Hauses genutzt.

Mit der Zusammenarbeit und dem Verlauf der Übung waren alle Beteiligten (Organisatoren, Einheitsführer und Trupps) sehr zufrieden. Bei Bratwurst und Kaltgetränken fand die Veranstaltung am Gerätehaus in Eisbergen einen gemütlichen Ausklang.

Wir bedanken uns bei den Kameraden und Kameradinnen der WFL und der OF Todenmann für die Unterstützung und das Mitwirken an der diesjährigen Einsatzübung und freuen uns auf die Fortsetzung einer tollen und kameradschaftlichen Zusammenarbeit im Jahr 2012!